Lucija – Beratung und Massage

Fragen und Antworten

Die persönlichen Fragen meiner Gäste werde ich bereits am Telefon bei der Terminvereinbarung Tel: 0176 701 277 65 ausführlich beantworten oder auch später im Vorgespräch zur Behandlung aufgreifen. Alle Fragen sind erlaubt und richtig. Die häufigsten Fragen und meine Antworten dazu nehme ich in dieser Rubrik schon mal vorweg:

Um was geht es bei einer Tantra-Massage und gibt es einen Unterschied zur erotischen Massage?

Die Tantra-Massage ist eine Massage, die die sexuelle Energie des Menschen als Kraftreserve weckt. Sie ist aber keine erotische Massage und grenzt sich deutlich ab. Als Tantra-Masseurin bin ich in der aktiven gebenden Rolle, meine Gäste dagegen in der passiven nehmenden Rolle. Sie sollen nicht mich spüren, sie sollen sich selbst spüren, das ist die Kunst in der Tantra-Philosophie. Ich sehe mich nur als Wegbegleiterin meiner Gäste, welche sich selbst entdecken und dazu gehört naturgemäß auch die Entdeckung und Befreiung der eigenen Sexualität und aller Gefühle, die dazu gehören.


Wie viel Zeit muss ich einplanen?

Es gibt unterschiedliche Angebote, je nach Wahl mit Nutzung meiner Infrarotsauna, mit Baderitual, mit mehr oder weniger intensivem Vorgespräch. Für die Tantra-Massage mit Vorbereitungszeit und anschließender Ruhephase sollten mindestens zwei Stunden eingeplant werden. Ich kann nur empfehlen, auch die Vorfreude bewusst wahrzunehmen und das nachspüren entspannt zu genießen und das braucht eben Zeit.


Was muss ich mitbringen?

Meine Gäste müssen nichts mitbringen, nur sich selbst.


Darf ich vorher oder nachher duschen?

Es gibt selbstverständlich die Gelegenheit vorher oder auch nachher zu duschen. Eine Tantra-Massage ist eine sehr enge Berührung mit allen Sinnen. Daher ist das eigene Wohlbefinden hierfür von besonderer Bedeutung.


Wie verhalte ich mich bei einer Tantra-Massage?

Meiner Erfahrung nach sind die Wirkungen meiner Massage am besten spürbar, wenn es den Gästen gelingt, zur Ruhe zu kommen, sich zu entspannen und sich auf sich selbst und die Vielfalt der eigenen Empfindungen zu konzentrieren.


Wie kann ich mich entspannen?

Die Atmung ist ein wichtiges Hilfsmittel für die eigene Entspannung. Ich gebe im Verlauf der Massage Anleitung dazu, denn das richtige Ein- und Ausatmen hat eine positive Wirkung und trägt zur nötigen Entspannung bei.


Was bedeutet Prostata–Massage?

Die Prostata ist als männlicher G-Punkt bekannt, wird aber oft gar nicht in seiner umfassenden Funktion für vitale Männlichkeit wahrgenommen. Eine Massage der Prostata hat eine präventive Wirkung auf die Gesundheit und regt darüber hinaus eine enorme sexuelle Energie an. Viele Männer nehmen dieses starke Gefühl zum ersten Mal in meiner Massage wahr und sind sehr verwundert darüber.


Kann ich mich beraten lassen?

Selbstverständlich. Eine umfassende Beratung zur Massage gehört zum Vorgespräch und auch über weiterführende persönliche Fragen können wir absolut vertraulich reden.


Kann ich mit einer Geldkarte zahlen?

Nein. Die Bezahlung sollte bitte bar erfolgen.


Wo finde ich das Studio und wo parke ich?

Es gibt kostenlose Parkplätze vor meiner Tür und auch im Umfeld. Mein Studio liegt im Dortmunder Stadtteil Wambel und ist mit allen Verkehrsmitteln ganz leicht zu erreichen. Für Autofahrer gilt: Bitte einfach folgende Adresse ins Navi eingeben und schon kommen wir ans Ziel: Breierspfad 158a, 44143 Dortmund.